39/52 – The Home

Ok, ich hänge gerade etwas hinterher mit meinem 52 Weeks Project. Dieses Wochenbild ist nun das erste, das ich nicht rechtzeitig in der letzten Woche geschafft habe. Ich schoss es dann also am Montag.

Momentan sind mir die Titel, die ich den Bildern gebe wichtig geworden. Und so suchte ich eine halbe Ewigkeit nach einer passenden Beschreibung für dieses Bild. Zur Titelfindung streifte ich durch meine Spotify Favoritenlisten, weil mich Musik manchmal umdenken lässt und dazu unheimlich inspirierend ist. Bei „The Cinematic Orchestra“ und ihrem Lied „The Home“ hörte ich dann etwas genauer hin. Zuhause, das ist nicht nur irgend ein Haus, eine Wohnung, eine Stadt, ein Land. Für mich ist Zuhause auch irgendwie mein Körper. Meine Fenster sind meine Augen. Meine Energie liefert mein Verstand. Mein Mund ist die Kommunikation zur Außenwelt. Mein Zuhause ist mein Körper. Mein Zuhause bin ich selbst.