9/52 – Die Hände aus der Tiefe

Nein, ich habe mein 52 Weeks Projekt noch nicht aufgegeben. Diese Woche war einfach nur so anstrengend, dass ich es nicht geschafft habe diesen Artikel früher zu schreiben. Das Foto, das ihr dort oben sehen könnt ist wieder an meinem „Fotomontag“ entstanden. Es war heiß und schön sonnig, wie der Rest der Woche auch. Das Wasser musste also ausgenutzt werden. Felix und ich fuhren zum Blankensee und stellten das Stativ im Wasser auf. Puh, ich hatte echt Angst, dass meine Kamera ins Wasser hätte fallen können. Doch es ging alles gut.

Felix hat sich aufgeopfert und sprang als erster komplett ins Wasser um für mich Armmodell zu spielen. Danke, dass du den Quatsch jedes mal mitmachst. :3

Hinterher habe ich alles in Photoshop zusammengesetzt und mit Beleuchtungseffekten herumgespielt. Das fertige Bild mag ich selbst sehr gerne und bin auch ein wenig stolz darauf.

Hier könnt ihr ein paar Making of Bilder sehen: