Die Idee wächst im Kopf

Hier ein Bild, welches ich letztens spontan gezeichnet habe. Das Konzept ist einfach: Die Idee wächst im Kopf heran. Aus einem kleinen Gedankenfetzen wird mehr und er wächst und wächst, bis er irgendwann ausbricht und umgesetzt wird. Der Fetzen nimmt Gestalt an und wird lebendig.  Das ist ein einfacher Kreativprozess, den ich etwas makaber dargestellt habe. Manche finden das Bild sogar ekelig. Das verstehe ich aber nicht.  Was meint ihr?