Ein vektorianischer Mulder

Nun blieb das hier ein paar Tage still. Ich habe Ferien und verdödel mir die Zeit mit schlafen, rumhängen, Star Wars gucken (ja, so langsam komme ich auch dahinter und finde es sogar noch gut!) und zwischendurch auch mal ein paar Illustrator Spielereien. Ich will endlich mal etwas ordentliches damit anstellen. Seit dem neuen Semester, also seit dem 1. März haben wir nun auch einmal die Woche in der Schule Illustrator Unterricht. Wir lernen natürlich gerade noch die Grundlagen, aber da ich vorher auch schon ein wenig damit herumgespielt habe und dabei halb verzweifelt bin, komme ich damit dann doch immer besser zurecht. Nun wollte ich mal etwas neues probieren und nahm mir ein Bild von einem meiner Lieblingsschauspieler: David Duchovny. Besser bekannt ist er wohl als Mulder in Akte-X oder Hank Moody in Californication. Ich versuche ihn nun in Illustrator nachzubauen und so langsam nimmt er Form an. Das Vektorbild ist noch lange nicht fertig, aber ich möchte euch den bisherigen Stand gerne zeigen. Gestern Abend habe ich angefangen und eben noch ein paar Verbesserungen vorgenommen. Es ist weit weg von perfekt und ich bin ja noch Anfängerin, aber dennoch bin ich damit bisher ganz zufrieden. Mit mehr Übung wird es irgendwann immer besser. Momentan sieht er also wie folgt aus: