Herbstfotos mit Raphaela Teil 2

Hier kommen nun die weiteren Herbstbilder, die ich mit Raphaela geschossen habe. Eigentlich wären es noch mehr geworden, weil ich meine analoge Speigelreflex auch mit hatte und sie noch ein letztes Mal testen wollte. Die beiden letzten Filme wurden nämlich beide nicht richtig belichtet und konnten nicht entwickelt werden. Nun hoffe ich, dass sie irgendwie doch nur einen Aussetzer hatte und nicht ganz kaputt ist. Leider habe ich total verplant, dass ich die alte Kamera mit mir herumschleppte und so habe ich gar keine Bilder mit ihr geknipst. Schade. Dafür haben wir mit der dritten Kamera, die sich an diesem Tag auch in meiner Tasche befand, Bilder geschossen. Und zwar mit meiner Sofortbildkamera. Die Bilder sind fotografisch gesehen nicht sonderlich hochwertig, haben aber irgendwie diesen gewissen Charme. Die Bilder zeige ich aber auch später. Nun kommt erstmal der restliche Quatsch, den wir am Wasser gemacht haben.