Ich schwebe auf Wolke 7

Ja, ich habe es heute schon wieder getan. Der Raum ist leer und bietet so viele Möglichkeiten. Ich muss diese Möglichkeiten nutzen und Dinge ausprobieren, die ich schon lange machen wollte. Heute flog ich auf einer Wolke. Sie trug mich umher und ich fühlte mich ganz frei. Immer weiter und immer höher…

Quatsch. Man kommt sich einfach nur total dämlich dabei vor. Ich wurde gefragt wie man diese Fotos macht. Es ist nicht schwer und daher hoffe ich, dass es reicht wenn ich es einfach nur erkläre.

Also, die Kamera kommt auf ein Stativ und wird manuell eingestellt, damit die Werte gleich bleiben. Ich  hatte die Blende auf F/3.8 und eine Belichtungszeit von 1/160 Sek. Iso war auf 200 gestellt. Dann nimmt man etwas wo man sich drauflegen kann. In meinem Fall war es ein Couchtisch, auf dem noch ein Hocker stand. Bei diesen Bilder habe ich auf den Hocker Bastelwatte gelegt und sie etwas zurecht gezupft, damit sie fluffiger aussieht. Dann klettert man auf den Hocker und macht komische Posen, bei denen man sich echt sehr lächerlich vorkommt. Ausgelöst wird per Fernauslöser. Ich habe mit Vorlauf ausgelöst, was heißt, dass ich auf den Funk-Fernauslöser drücke, fokussiert wird, ich dann noch genug Zeit habe den Auslöser irgendwo zu verstecken und dann erst ausgelöst wird. So hat man die Hände frei und es sieht hinterher schöner aus. So macht man dann ein paar Bilder und wenn man denkt man hat genügend, stellt man den Fokus auf manuell, stellt alle Tische und Hocker beiseite, sodass nur noch der freie Raum zu sehen ist und löst nochmals aus. Später öffnet man das Bild nur vom Raum in Photoshop oder Gimp (geht sicher auch noch mit anderen Programmen) und legt ein Liegebild seiner Wahl als neue Ebene über das Bild des Raumes. Dann nimmt man den Pinsel, wählt „löschen“ aus und kann den unteren Teil mit dem Tisch und dem Hocker aus dem Bild herauslöschen. Da unter dem Liegebild das Bild des Raumes ist, sieht es dann aus, als ob man schwebt. Es ist also echt nicht schwer. Zur Not gibt es sicher auch schon fertige Tutorials unter dem Stichwort „Levitation“.

Hier noch ein paar weitere Bilder: