Mit Kate die ersten Sonnenstrahlen einfangen.

Am Montag Abend waren Kate und ich spontan mit der Kamera unterwegs. Eigentlich sollte gegrillt werden, aber das fand dann doch nicht statt… Wir haben uns dann gegen 16.15 Uhr in der Stadt getroffen und sind losmarschiert – immer Richtung Sonne. Leider drang diese schon nach kurzer Zeit nicht mehr durch die engen Gassen, in denen wir fotografierten. Jedoch hatte ich Blitz und Softbox dabei, sodass wir noch etwas mehr Licht als nur das rechtliche Tageslicht zur Verfügung hatten. Der Blitz lag dann auf dem Boden und beleuchtete uns ein wenig von unten, da ich das Stativ dafür nicht auch noch mitschleppen wollte.

Solche Kate/Lena Fotos werdet ihr hier sicher bald sehr häufig zu sehen bekommen, wenn wir zusammen in unsere Super-WG ziehen. Noch diesen Monat geht es los. Das wird richtig gut und wir blicken dieser Zeit schon sehnsüchtig entgegen.

Nun aber weiter mit den Bilder: