Molly Hooper Wip

Hier ist er also… mein zweiter Versuch digital zu malen. Ich bin echt froh es noch nicht aufgegeben zu haben. Natürlich ist es noch lange nicht fertig und ich werde sicher noch an ihrer Bluse, die momentan noch in einem einheitlichen lila-braun-wasauchimmer-Ton gehalten ist, verzweifeln. Doch ich finde es schon recht zufriedenstellend für einen zweiten Versuch.

Wer die Dame dort nicht kennt: Es ist Molly Hooper aus der BBC Serie Sherlock (jaaaa, schon wieder Sherlock). Molly arbeitet in der Pathologie im St. Bartholomew’s Hospital in London und wird von anderen auch „Little Miss Perfect“ genannt. Sie ist verliebt in Sherlock und würde wahrscheinlich alles für ihn tun. Molly sieht man fast immer lächelnd und stets freundlich. Sie führt auch einen Blog: http://www.mollyhooper.co.uk/ (Comic Sans ftw).

Ich mag ihren Charakter total und denke sie ist zwar eine Nebenfigur in Sherlock, doch trotzdem sehr wichtig, da sie eigentlich jemand ist, den Sherlock immer leugnet. Sie ist ebenso wie John (angeblich sein einziger Freund) eine Freundin und würde immer zu ihm stehen. Ich hoffe man sieht Molly in der dritten Staffel noch ein wenig öfter als in den ersten beiden.

Wie man vielleicht mitbekommt fangirle ich diese Serie gerade sehr und finde alles toll was auch nur im entferntesten damit zu tun hat. Und es wird nicht aufhören, da ich immer noch an der Serie arbeite und jeden wichtigen Charakter malen bzw. zeichnen möchte. Mal schauen ob Mrs. Hudson, Moriarty, Mycroft und Lestrade auch digital entstehen oder wieder per Hand. Ich weiß es selbst noch nicht genau.