Spaß im Schneematsch

Gestern wagten wir uns in den ekeligen Schneematsch, da ich unbedingt noch einmal Fotos im Schnee machen wollte, bevor dieser ganz wegtaut. Es war verdammt rutschig und extrem glatt, aber es hat sich gelohnt. Das Projekt, jede Jahreszeit ein Foto zusammen zu machen, wurde also weitergeführt. Nun fehlt uns nur noch der Frühling. Vielleicht hören wir aber damit auch gar nicht auf und lassen es weiter leben, damit wir immer neue tolle Bilder haben. Mal schauen.

Wenn ich nun aus dem Fenster schaue, sehe ich nur noch Wassermassen und Matsch. Es ist wirklich nicht schön und besonders angenehm auch nicht, da meine Stiefel leider etwas kaputt gehen und ich nur noch mit nassen Füßen nach Hause komme. Aber die neuen sind schon auf dem Weg zu mir. Und nun machen wir uns auf den Weg ins Kino, um den Hobbit zu sehen.

Ich wünsche euch noch einen schönen dritten Advent.

Oh, das letzte Foto kann ich euch einfach nicht vorenthalten. Es ist ein modernes Kunstwerk, das wir entdeckt haben. Erbaut wurde es von einem coolen Unbekannten, dessen Namen wir nicht kennen. Wir haben den Verdacht, dass die Männer, die dort immer stehen und Bier trinken einfach Langeweile hatten.