Zigarettenqualm und Rockmusik

Gestern waren Lukas, Raphaela und ich mal wieder in der Altstadt unterwegs um ein paar schöne Bilder von Lukas zu knipsen. Er hatte mich gefragt, ob ich ihn auch mal ablichten könnte. Na klar, dachte ich und gesagt, getan, standen wir gestern vor seiner Haustür. Gesattelt mit Stativ, Blitz, den wir aber gar nicht verwendeten, weil natürliches Licht einfach schöner ist und Reflektor marschierten wir los. Raphaela fungierte als meine persönliche Assistentin, hielt den Reflektor und gab ein paar Anweisungen. Es klappte alles ziemlich super. Wir wollten Lukas erst fliegen lassen, mit Mehl beschmeißen und in Pfützen wälzen lassen, doch nun entstanden dann doch eher klassische Bilder, geprägt von Zigarettenqualm und Rockmusik. Genug gesagt, hier kommen ein paar auserwählte Bilder von rund 600 Aufnahmen.